SchriftGRÖSSE:
22.8.2019
Datum:

News

29.01.19

Antwortzeit auf Mails

Aktuell benötige ich leider mitunter bis zu einer ...

25.06.18

Aufbauanleitung englisch/ build instructions in english

Die Aufbauanleitung für den Kompaktlader V5.3 ist ...

23.03.18

Aufbauhinweis für Bausätze

Seit Anfang 2018 liefern wir die Version 5.8 für N...

Funktionen

Funktionsbeschreibung

Der Forumslader Automatik ist eine Weiterentwicklung der "12V-Version + USB" - allerdings werden alle Funktionen durch einen Mikrocontroller selbsttätig durchgeführt, er verfügt erstmalig über einen Ladebalancer (um die Zellspannungen auf gleichem Niveau zu halten), einen Überstromschutz, eine Unterspannungsabschaltung und ein Interface zur Datenübergabe an optionales Zubehör.

Der 4-fach-Automatiklader ist eine leistungsgesteigerte Variante des 2-fach-Laders, durch seine in 4 Stufen geschalteten Tuningkondensatoren wird im üblichen Drehzahlbereich eines Nabendynamos noch mehr Leistung entnommen.

Außerdem kann der 4-fach-Lader intern den Stromfluss vom und zum Pufferakku messen und diese Messwerte über das Interface für Zusatzgeräte zur Verfügung stellen.

Sobald vom Dynamo Spannungsimpulse empfangen werden schaltet sich der Lader selbsttätig ein, der Mikrocontroller beginnt zu arbeiten und die Status-LED zeigt durch Blinkcodes den Akkufüllstand an.

Der Controller misst ständig die Frequenz des Dynamos und schaltet die zur Geschwindigkeit passende Schaltstufe ein.

Sobald der Controller des Laders läuft werden der 5V-Ausgang und der optionale 12V-Ausgang eingeschaltet. Die Ausgänge bleiben bei Stromentnahme auch dann aktiv, wenn keine Dynamosignale mehr empfangen werden.

Wenn für länger als 3min keine Dynamosignale empfangen werden und auch keine Stromabnahme über 5V oder 12V erfolgt schaltet sich der Lader in den Ruhezustand und die Status-LED leuchtet nicht mehr.

Der Ladezustand des Pufferakkus wird automatisch überwacht. Wenn die Akkus voll sind wird die Ladung des Akkus für 3min unterbrochen (Überladungsschutz). Wenn die Akkus leer sind werden für 3min die Ausgänge abgeschaltet (Tiefentladungsschutz).

Anzeigecode der Blink-LED grün:

  • 1x Blink kurz = Akku leer, Verbraucher ist getrennt vom Akku für 3min
  • 2x Blink kurz = Akku zwischen 0% und 33% Füllstand
  • 3x Blink kurz = Akku zwischen 33% und 66% Füllstand
  • 4x Blink kurz = Akku zwischen 66% und 100% Füllstand
  • 1x Blink lang = Akku voll, Dynamo ist vom Akku getrennt für 3min

Nach oben