SchriftGRÖSSE:
22.8.2019
Datum:

News

29.01.19

Antwortzeit auf Mails

Aktuell benötige ich leider mitunter bis zu einer ...

25.06.18

Aufbauanleitung englisch/ build instructions in english

Die Aufbauanleitung für den Kompaktlader V5.3 ist ...

23.03.18

Aufbauhinweis für Bausätze

Seit Anfang 2018 liefern wir die Version 5.8 für N...

12V-Standlichtanlage von Oti

Kurzbeschreibung

Die in einem PDF-Dokument beschriebene 12V-Standlichtschaltung von Wolfgang Bergter hat Oti nachgebaut und in einem Forumsbeitrag im Oktober 2004 kurz beschrieben (Anmerkung: der originale Link zu Wolfgang Bergter ist veraltet, weitere Info’s unter www.enhydralutris.de/Fahrrad/).

Leider waren die von Oti im Forum veröffentlichten Bilder schon damals nicht auf dem letzten Stand, vielleicht gibt es ja einmal eine Aktualisierung Smiley. Da bislang noch keine anderen, besseren Erläuterungen und Fotos dieser Variante vorliegen, hier also eine kurz Vorstellung der 12V-Standlichtanlage von Oti.

Auf den Fotos sind zu sehen:

  • der Bestückungsplan,
  • die bestückte Lockplatine,
  • das offene Gehäuse mit eingebauter und verdrahteter Lochplatine,
  • der vorbereitete Einbau der Akkus im Lenker sowie
  • die Schaltung im Einsatz (mit Garmin-GPS-Gerät).

Der Schalt- und Bestückungsplan kann Ideen vermitteln, wie die Bauteile anzuordnen sind. Der rote schraffierte Bereich auf dem Bestückungsplan ist für den Schalter an der Seite frei geräumt worden (ist leider nicht die letzte Fassung). Die betroffenen Bauteile wurden verschoben.

Die dargestellte Schaltung mit Transitoren hat leider nicht so richtig funktioniert (Fehler unbekannt), so dass die bestehende  Schaltung auf Relaisbetrieb umgerüstet worden ist.

Für die Relais-Variante müssen nur einige Bauteile weggelassen werden und das Relais dafür eingesetzt werden (siehe Schaltplan Wolfgang Bergter).

Seit 2004 funktioniert die Schaltung ohne Probleme.

Nach oben

Target3001 12V Standlichtanlage Projekt

Um die Schaltung von Wolfgang Bergter ggf. in Kleinserie fertigen zu können, ist es notwendig, den Schaltplan in ein Layoutprogramm zu Übertragen.

Ich haben mir ein paar Stunden Zeit genommen, um mich in das Layoutprogramm Target3001 einzuarbeiten. Das Programm ist bis zu 100 Pins frei zu verwenden.

Der aktuelle Stand des Projektes ist:

    • 12V Standlicht Schaltplan übertragen
    • Fehlende Bauteile aktualisiert (es fehlt noch der Temperatur-Schalter)
    • Platinengrundriss wurde auf Basis des
      Conrad Gehäuses (L x B x H) 80 x 45 x 26 mm 522651-62 definiert.

      • Die Maße der Platine wurden wurde gegen das Gehäsue abgeglichen

    • Platinenlayout fertig (es fehlen noch die Lötlöcher für den Temp. Schalter)

      • Aussparung für den Schalter fehlt noch, ggf kann auch ein anderer Schalter verwendet werden.

    Dank der Hilfe von 'michabbb' bin ich mit Target3001 weitergekommen.


    Offene Punkte:

    1. Beschriftung Bauteile auf der Platine -> offen
    2. Quercheck auf Vollständigkeit -> Nach meiner Meinung sieht es gut aus.
    3. Abgleich auf der Maße des Modells mit reellen Bauteilen -> Teile sind da, Fehler entdeckt, ich mußte ein Bauteil komplett neu entwerfen.
    4. Plätine ätzen. -> Ich hoffe das die nächsten Tage eine Lösung finde.
    5. Überarbeiten der Bauteilliste -> In Arbeit.

    Hat jemand die Möglichkeit günstig einen Prototypen ätzen und bohren zu lassen? Ich habe leider keine Möglichkeit......Smiley 

    Aktuelle Version des Projekt ist 0.279

    Nach oben

    Downloads

    Dateiname Info Geändert
    12V-Standlichtschaltung_Version_0.2.T3001 139 KB 31.01.2017 10:27
    12V-Standlichtschaltung_Version_0.272.T3001 146 KB 31.01.2017 10:27
    12V-Standlichtschaltung_Version_0.279.T3001 145 KB 31.01.2017 10:27
    Bauteilliste_2004.pdf 45 KB 31.01.2017 10:27

    Nach oben